Fachbereiche

Die technisch-gewerblichen und kunstgewerblichen Schulen umfassen in ihrem Bildungsangebot mehr als 20 Fachbereiche, die die Spezialisierungen in den verschiedenen Technologiefeldern ermöglichen.

 

Alle wesentlichen Sektoren von Industrie und Gewerbe sind durch entsprechende aktuelle Bildungsangebote abgedeckt. Diese umfassen u.a. die folgenden Fachrichtungen:

  • Bautechnik

  • Biomedizin- und Gesundheitstechnik

  • Chemie & Chemieingenieurwesen

  • Elektrotechnik
  • Elektronik und Technische Informatik
  • Gebäudetechnik
  • Grafik- und Kommunikationsdesign
  • Informatik
  • Informationstechnologie
  • Innenarchitektur und Holztechnik

  • Art and Design

  • Kunststofftechnik

  • Lebensmitteltechnologie

  • Maschinenbau
  • Mechatronik
  • Medien
  • Werkstofftechnik/Rohstofftechnik
  • Wirtschaftsingenieure

Spezialisierung innerhalb einer Fachrichtung sind durch Ausbildungsschwerpunkte oder schulautonome Schwerpunktsetzungen möglich.