News

Beitrag der HTL Ried bei den Alpbach er Technologiegesprächen am 25. August 2017

Gruppenbild: Frau Julia Reisinger, Frau Gerda Gurtner (beide Absolventinnen der HTL Ried) und Herr DI Andreas Probst, Teilnehmer am Forum Alpbach

Julia Reisinger, Gerda Gurtner, DI Andreas Probst

Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung (bmb) nahmen heuer Fr. Julia Reisinger sowie Fr. Gerda Gurtner (beide Absolventinnen der HTL Ried) und DI Andreas Probst an den hochkarätig besetzen Alpbacher Technologiegesprächen (Infineon, AUDI, TU Wien, WIFO, IV) mit einem Vortrag zum Thema „Vorstellung einer Industrie 4.0 Forschungskooperation“ teil.

Organisiert wurde das Event von SL DI Dr. Christian Dorninger, auch Fr. Dr. Hammerschmid Ministerin für Bildung nahm ebenfalls an der Session teil. Sehr interessant waren die Inhalte der anderen Vorträge, u.a. zu den Themen Collaboration in Forschung und Lehre, Innovation und die zunehmende Bedeutung der Daten für Firmen. Die Aktivitäten der HTL Ried mit ihren Forschungskooperationen und den geplanten Aktivitäten zum Thema Industrie 4.0 adressieren genau diese Bereiche.

 

Themenstellung der Session:

Braucht Industrie 4.0 eine (Aus)Bildung 4.0?

Digitalisierung und Automatisierung verändern Arbeitswelt und Gesellschaft in einem bisher nicht erwarteten Ausmaß. Es vergeht kein Tag ohne neue Anwendungsszenarien. Wie kann die Schule auf die laufenden Änderungen der Arbeitswelt vorbereiten? Welche Berufe und welche Kompetenzen sind in Zukunft gefragt? Welche Chancen haben Mittelqualifizierte, die aus der Ausbildung kommen – Stichwort Rolle der Facharbeit in Industrie 4.0 Szenarien? Wie verändern diese Technologien unser Lebenswelt – Stichwort Big Data - und wie sollen junge Menschen darauf vorbereitet werden?

Vortragende der Session:

  • DI. Heinz  Hollerweger | General Manager – Strategiegruppe AUDI AG Ingolstadt
  • DI Dr.in Sabine Herlitschka, MBA | CEO, Infineon Technologies Austria AG
  • Prof. Dr. Lars Windelband | Studiendekan an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd, Technikdidaktik
  • Prof. DI Dr. Kurt Matyas | Vizerektor für Studium und Lehre an der Technische Universität in Wien
  • Mag.a Julia Bock-Schappelwein | WIFO, Forschungsbereiche: Arbeitsmarkt, Einkommen und soziale Sicherheit
  • Mag.a Isabella Meran-Waldstein | Bereichsleiterin Forschung, Technologie und Innovation, Industrie 4.0, VÖIndustrieller
  • DI Andreas Probst, Lehrer an der HTL Ried; Julia Reisinger und Gerda Gurtner (Absolventinnen der HTL Ried)

Artikel